Logo TKB
Referenz

Digitalisierungsstrategie der Thurgauer Kantonalbank

Kunde

Die Thurgauer Kantonalbank wollte zu Beginn einer neuen Strategieperiode eine Digitalisierungsstrategie erarbeiten, die einerseits den Weg der Bank zur digitalen Transformation der Kundenschnittstelle aufzeigt und aus der andererseits eine konkrete Roadmap für die nächsten Jahre abgeleitet werden kann.

Herausforderung

Erarbeitung der Digitalisierungsstrategie

Gemeinsam mit dem Digitalisierungsboard und der Geschäftsleitung der TKB haben unsere Berater die Handlungsfelder der Digitalisierung festgelegt. Im Fokus stand dabei, alle Stakeholder mit stufengerechter Kommunikation in den Prozess einzubinden und eine einheitliche Sicht auf die notwendigen Massnahmen aufzubauen.

Wir haben dabei besonders auf eine ganzheitliche Sicht auf die Bank und ihre heutigen Vertriebswege und deren Transformation geachtet und nicht nur auf die Neueinführung von digitalen Features per se.

Erarbeitung der Kundenschnittstelle der Zukunft

Unsere Berater haben gemeinsam mit der TKB nach User Experience Engineering-Methoden die Touchpoints für die Kundenschnittstelle der Zukunft definiert und festgelegt, welche Aufgaben die einzelnen Touchpoints im Rahmen der neuen Strategie übernehmen sollen.

Erarbeitung der Umsetzungsroadmap

Aus den Handlungsfeldern haben wir konkrete Massnahmen bis auf Feature-Ebene abgeleitet und die Roadmap zur Transformation der Kundenschnittstelle erstellt. Bereits 2017 folgt der erste Realisierungsschritt dieser Roadmap.

Die Lösung

Nach Abschluss dieses Prozesses existiert nun ein gemeinsames Verständnis und breites Einvernehmen über die notwendigen Massnahmen für die Digitalisierung bei den relevanten Stakeholdern in der Bank. Anhand gemeinsam definierter Kriterien können mögliche Digitalisierungsvorhaben nun systematisch geprüft und bewertet werden.

Durch die langfristige Roadmap wurde ein inhaltlicher Rahmen für die Digitalisierung gesteckt, welcher zielgerichtete und damit nachhaltige Investitionen fördert und gegenüber Mitarbeitern und Öffentlichkeit nachvollziehbar kommuniziert werden kann.

Zurück zur Übersicht