Meetup #1: Getting started with Siemens Mindsphere

News

4. Februar 2020

Meetup #1: Getting started with Siemens Mindsphere

Die digitale Transformation verändert den Umgang mit Technologien in Unternehmen umfassend. Neue Fähigkeiten müssen entwickelt und Erfahrungen gesammelt werden. Darum erforschen wir bei mimacom derzeit intensiv IoT-Technologien, allen voran Siemens MindSphere. Wir selbst sind inzwischen Siemens MindSphere Gold-Partner.

So war es ein naheliegender Schritt, Ende 2019 ein Meetup zur IoT-Plattform Siemens MindSphere in Stuttgart zu starten. Um praktische Erfahrungen zu sammeln, hatten wir uns in den vergangenen Monaten an Unternehmen im Netzwerk gewandt und nach Anwendungsfällen gefragt. Doch die Antwort war immer die gleiche: „Was können Sie anbieten?“

Nach wenigen Iterationen wurde klar, dass unsere Expertise bei der Nutzung neuartiger Technologien gefragt war, sodass wir die Extrameile gegangen sind und im Rahmen eines Prototyping die Brücke zu unseren potenziellen Anwendern geschlagen haben. Im Meetup konnten wir dann einen ersten konkreten Anwendungsfall präsentieren. Welche Erkenntnisse haben wir gewonnen? Wie wurde codiert? Welche Mehrwerte konnten wir gewinnen? – All diese Fragen waren Inhalt unseres MindSphere Meetups.

Darüber hinaus haben wir aktuelle Entwicklungen im MindSphere-Ökosystem kennengelernt. Besonders interessant war die wachsende Anzahl von Partnerschaften die Siemens mit seiner IoT-Plattform inzwischen sammeln konnte.

Die Details zum meetup in unserer Aufzeichnung:




Sei auch Du ein Teil unserer Siemens MindSphere Community bei unserem nächsten meetup Treffen.

Recap Agenda:

Doors open at 18:15

18:30 - Welcome to the Stuttgart MindSphere Meetup
18:40 - Presentation: Getting Started with MindSphere - How to Close the Gap Between Software and Industry, Andreas Hirsch, Enrique Llerena Domínguez & Joachim Spalink, mimacom
19:15 - Presentation: Development of a Platform-based IIoT Ecosystem – the MindSphere Case Study, Dimitri Petrik, University of Stuttgart
19:50 - Q&A, Open End Socializing & Networking