News

13. September 2019

mimacom-Flowable Group erneut IS0 9001 / ISO 27001 zertifiziert

Mit der kompletten Umgestaltung des TQMI Systems, das die Firmenstruktur besser abbildet, hat die mimacom-Flowable Group einen Meilenstein in der Zertifizierungsgeschichte erreicht.

Nach einem Jahr intensiver Arbeit sind nun die mimacom CH, mimacom management ag, Flowable AG sowie mimacom Deutschland GmbH nach den Normen ISO 9001 und ISO 27001 (re)zertifiziert.

Über ISO: ISO 9001 ist die internationale Norm für Qualitätsmanagementsystemen (QMS) und wurde von der ISO (International Organization for Standardization) entwickelt. Die sowohl national wie auch international verbreitete Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 stellt die bedeutendste ihrer Art im Qualitätsmanagement dar. Sie legt Mindestanforderungen für das unternehmensinterne Qualitätsmanagement fest. Als wesentlicher Bestandteil gilt dabei die kontinuierliche Prozessoptimierung aller betrieblichen Abläufe, die regelmässig überprüft werden.

Die ISO 27001 ist die international führende Norm für Informationssicherheits-Managementsysteme. Sie gilt für privatwirtschaftliche und öffentliche Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen und definiert die Forderungen für die Einführung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS).

Für die mimacom, ihren Kunden und auch den Mitarbeitenden gegenüber stellen die beiden Zertifizierungen (DIN ISO 9001 zertifiziert seit 2005 und ISO 27001 zertifiziert seit 2016) als der Teil der Firmen DNA eine wichtige und vertrauensbildende Grundlage dar, auf denen sichere, langfristige und nachhaltige Partnerschaften aufgebaut werden können.

“Das nächste Ziel, das wir bezüglich Zertifizierungen ins Auge fassen, ist die Zertifizierung der restlichen Firmen der mimacom-Flowable Group. Die Roadmap dazu wird Anfang kommenden Jahres aufgesetzt.”, erklärt Agim Emruli, CEO der mimacom-Flowable Group.