Mit digitalen Touchpoints und innovativen Services die Wertschöpfung steigern

E-Health

Portale und Anwendungen für medizinische Einrichtungen, Hersteller und Patienten

Life-Sciences haben Konjunktur. Dennoch gibt es in der Branche einige Herausforderungen zu bewältigen. Kostendruck bei klinischen Studien und in der klinischen Versorgung, die meist von Krankenkassen ausgehen, erfordern effiziente Vorgehensweisen. Umfangreiche regulatorische Anforderungen von FDA (Federal Drug Administration) und EMEA (European Agency for the Evaluation of Medical Products) und langjährige Genehmigungsverfahren produzieren bei der Entwicklung neuer Wirkstoffe und Medikamente einen hohen Aufwand. Auch nach der Markteinführung benötigen Pharma-Unternehmen gute Argumente. Denn sie müssen die Existenzberechtigung von im Wettbewerb stehenden Medikamenten immer wieder unter Beweis stellen.

E-Health-Lösungen schaffen Abhilfe. Sie erhöhen nicht nur die Effizienz und erleichtern die Einhaltung von Compliance-Anforderungen. Sie nehmen konsequent den Kunden in den Fokus – je nach Situation sind dies Ärzte, medizinisches Personal oder der Patient – und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Manche Home-Treatment-Therapien wären beispielsweise ohne Technologieunterstützung gar nicht denkbar.

Mit mimacom als Technologie- und Entwicklungspartner haben wir das Kunden-Beziehungs-Management entwickelt, welches heute gemeinsam mit unserem ERP zu den wichtigen strategischen Anwendungen der Atupri gehört. Profitieren durften wir dabei vom technologischen Know-how, aber insbesondere auch von der Flexibilität und Zuverlässigkeit von mimacom. Ein weiterer wesentlicher Punkt zur erfolgreichen Zusammenarbeit liegt in der transparenten, offenen und ehrlichen Art der Kommunikation, sowie in der Fairness im partnerschaftlichen Miteinander.
Dieter Genge, Leiter IT und Projekte Atupri Gesundheitsversicherung

Erste Ergebnisse schnell erlebbar machen

Innovative Konzepte erfordern neue Vorgehensweisen, zukunftsorientierte Technologien und Kompetenz, um sie für sich nutzbar zu machen. mimacom verfügt über langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten im Life-Sciences-Bereich. Mit Digital Accelerator Program, unserem Baukasten für agile Methoden, konzipiert unser Team mit Ihnen innovative Ideen und schaffen Rahmenbedingungen für Ihren nachhaltigen Erfolg. Wir entwickeln mit Ihnen das ideale Lösungsdesign und erarbeiten die beste User-Interaktion. Dabei behalten wir den Mehrwert für Ihre Kunden im Auge.

In jedem Projekt wählen unsere Experten die passenden Bausteine aus einem innovativen Technologie-Stack, der auch zahlreiche Open-Source-Technologien enthält. Die Umsetzung erfolgt auf Basis agiler Entwicklungsmethoden. Dadurch werden erste Ergebnisse sehr schnell erlebbar.
Unsere flexible Unternehmensorganisation sorgt für eine zeitgerechte Umsetzung und einen skalierbaren Betrieb, inklusive Nearshoring-Option.

Warum mimacom?
Vorgehensweise
Weiterlesen
Unternehmenswerte
Weiterlesen
Technologie-Stack
Weiterlesen
Zertifizierungen
Weiterlesen

Entwickeln Sie jetzt Ihre digitalen Produkte

Es gibt bereits zahlreiche erfolgreich implementierte Produkte: Digital bereitgestellte Therapiepläne, Dosierungs- und Verordnungshilfen, die Überwachung von Therapietreue und Symptomverlauf bis hin Gamification-Ansätzen zur Motivationssteigerung bei langfristigen Therapien. Entwickeln Sie jetzt Ihre eigenen Produkte.

Unsere Lösungen

  • Browserbasierte Applikationen und Portale für Forschungseinrichtungen, Hersteller und medizinische Einrichtung
  • Mobile Apps für interaktive Therapiepläne und Home-Treatment-Therapieformen (Nursing Apps), die höchste Datenschutzanforderungen erfüllen
  • Gestaltung der digitalen Touchpoints beim Umgang mit Medikamenten, z.B. für Dosierungshilfen, Darreichungsformen
  • Integration von Messaging-Diensten für eine ideale User Experience
  • Integration von Augmented Reality zur Veranschaulichung der Darreichungsform sowohl für klinisches Personal als auch den Patienten
  • Browserbasierte Datenerfassung (Eletronic Data Capture) für klinische Studien
  • Elektronische Patientenakte und elektronisches Patientenfach

Referenzen
Lesen Sie mehr in unserem Whitepaper
Kontaktieren Sie uns